YOKOHAMA setzt auf KI und das Internet der Dinge

In wenig erforschten Gebieten mit geringer Informationsdichte finden sich Menschen oft besser zurecht. Geht es allerdings darum, große Datenmengen zu verarbeiten und Schlüsse daraus zu ziehen, liegen …

(Orginal – Story lesen…)