Wo Kinder spielerisch programmieren

Die kleinen Dinger heißen „micro:bit“. Und mit ihnen lernen Lukk und ihre Volksschüler ein wenig zu programmieren. Bestimmte Muster sollen leuchten – blinken eben. „Wir machen das erst …

(Orginal – Story lesen…)